· 

Was ich mag - meine Favoriten im April

Hmmm, ein bescheidenes Quartal und ein ebenso bescheidener April liegen da hinter uns. Dennoch gibt es schöne Dinge, Bücher oder Produkte, die (mir) das Leben ein bisschen schöner machen. Meine Favoriten im April:

 

Plötzlich im Home-Office – das haben die Meisten von uns gerade erlebt. Um hier motiviert zu bleiben und mir selbst was Gutes zu tun, habe ich die „OfficeBox“ von Trendraider getestet*. Elf kleinere und größere Goodies von Dokumentenmappen von Semikolon, zu leckeren Snacks wie dem Fruchtpapier vom Dörrwerk und zum Popcorn von Wildcorn haben mir den Alltag versüßt. Richtig toll finde ich das Anzuchtset von My Woody. Die Boxen gibt es in unterschiedlichen Themenwelten ab ca. 30€ bei Trendraider zu beziehen. Alle Produkte sind Bio und Fair.

 

„The Art of Observing and Adjusting“ ist ein ganz wunderbares Yoga-Anatomie-Buch. Autor Vayu Jung Doohwa hat schon über hundert Anatomiekurse in Korea und China gegeben und unterrichtet Ashtanga-Vinyasa-Yoga-Klassen im Yoga VnA-Studio, das er auch leitet. Er beschäftigt sich intensiv mit Haltungsschwächen, wie wir sie in der Yogapraxis aufspüren, ihnen auf den Grund gehen und sie schließlich auflösen können. Er unterteilt vier Körpertypen, mit den jeweils charakteristischen Haltungsfehlern und gibt die richtigen Korrekturstrategien an die Hand, um diese wieder auszubalancieren. Die vielen Details, Skizzen und Illustrationen einzelner Asanas und die sehr klare, verständliche Sprache sind ein toller Begleiter für die korrekte Yoga-Praxis. Ich bekomme tierische Lust, tief in die Materie einzutauchen und an meiner leider schiefen Haltung zu arbeiten.

 

Wir sind umgezogen. Mitten im Lockdown! Ich kann euch versichern, das war wirklich kein Spaß. Um möglichst nachhaltig durch den Umzug zu kommen, haben wir richtig viel auf ebay kleinanzeigen verkauft und angekauft. Und verschenkt: viel ausgemustertes Spielzeug konnte ich in liebevolle Hände geben und das führte zu richtig netten Gesprächen (natürlich vor Corona). Und ein paar echte Schätze für die Wohnung konnten wir auch auftreiben. Auch wenn man ganz schön viel rumfahren und Zeit in die Recherche stecken muss – ebay kleinanzeigen war eine tolle Alternative, als Geschäfte geschlossen hatten. Und die Kirsche auf der Sahne: geschicktes handeln spart richtig Geld.

 

Die "OfficeBox" wurde mir von Trendraider kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0